Vita

Vita

1962 in Berlin-Charlottenburg geboren, Schule und Studium in Berlin, ab 1984 Schauspiel- und Gesangsunterricht u.a. bei Vera Kamaryt (stage fright/Schule für Bühnenkunst),
1987 Mitbegründer des Kabaretts „Zwei Drittel“, seitdem auf der Bühne sowie in Film und Fernsehen als Kabarettist und Schauspieler

Unterrichten / Workshops

Ich unterrichte regelmäßig an der Improschule der Gorillas. Im Juni 2012 gab ich im Vorfeld der Fussball-EM einen Impro-Workshop im Rahmen der trilateralen Fan- und Jugendbegegnung in Krzyżowa(ehem. Kreisau)

Theater

Seit über 15 Jahren spiele ich in einer der am längsten laufenden Theaterproduktionen auf Berlins Bühnen die Rolle des „Peter“ – bei Shakespeares sämtlichen Werken in 90 Minuten an der VagantenBühne

Regie

Ich war mehrere Jahre lang Regisseur bei der Hörfunk-Produktion „Der Ohrenzeuge“ (Fritz/RBB). Es war mir eine Ehre, im Jahr 2004 bei der „Geschichte vom Soldaten“ von Igor Strawinsky an der Berliner Philharmonie Regie zu führen

Produzieren

Ich leite organisatorisch und künstlerisch das internationale Festival für Improvisationstheater, das jedes Jahr im März in Berlin von den Gorillas veranstaltet wird. Im Jahr 2006 habe ich als Vorsitzender des Impro Deutschland e.V. die Theatersport WM mitproduziert, die im Kunst- und Kulturprogramm zur Fußball WM in ganz Deutschland stattfand

Moderation

Neben dem Jahresrückblick, wo ich als Kanzlerin durchs Programm führe, moderiere ich regelmäßig Improtheater-Abende, u.a. beim internationalen Festival der Gorillas. 2006 war ich „MC“ des Finales der Theatersport-Weltmeisterschaft im Theater am Kurfürstendamm

Jahresrückblick

Ab Anfang Dezember blicke ich nun schon seit 1997 in der Figur der Angela Merkel auf das zu Ende gehende Jahr im Mehringhoftheater zurück, gemeinsam mit den Kollegen Bov Bjerg, Horst Evers, Hannes Heesch und Manfred Maurenbrecher

Impro

Seit 1997 gehöre ich dem Berliner Improvisationstheater „Die Gorillas“ an. Gemeinsam mit den Kollegen Barbara Klehr
und Felix Raffel improvisiere ich musikalisch in dem Impro-Format
2. Frühling mlt. Ich war lange Zeit Mitglied bei Theatersport Berlin, in deren Produktionen ich unregelmäßig gastiere